HEG_main
Messer
Gebrauchtmaschinen
Molenaar_Logo_web

H.G. Molenaar & Co (Pty) Ltd)

Paarl, Republik Südafrika

HGM_thermalPasteure / Autoklaven

In den vergangenen 25 Jahren hat sich H.G. Molenaar zum einem Marktführer im Bereich der thermischen Behandlung von Produkten in Behältern für Lebensmittel und Getränke entwickelt. Unsere führenden Produkte sind Tunnelpasteure und Autoklaven.

Prozeßlabor

Unser neues Labor für thermische Prozeße ermöglicht es unseren Kunden Wärmeeindringungstests im Behälter, durch unsere statischen und rotierenden Simulatoren, durchzuführen, verbunden mit der neusten Meßtechnik und Software zur Simulation von thermischen Prozessen.

Ein Tunnelpasteur- Simulator ist auch verfügbar zut Durchführung von Eindringungstests für Produkte wie Bier, Säfte, oder andere hoch saure, verpackte Produkte.

Beschleunigte Shelf- Life (Haltbarkeits-) Tests konnen in unserem Incubator durchgeführt werden.

Kunden aus aller Welt haben unsere gut ausgestattetes Testlabor genutzt, um Ihre Hauptprozeße zu definieren.

Durch die enge Arbeit mit unseren Kunden sind wir in der Lage unsere Konstruktionen exakt an die Anforderungen der Kunden anzupassen

 

 

HGM_Tunnel_PasteurizerPasteure

Mit mehr als 50 Jahren wertvoller Erfahrungen im Bereich der thermische Prozeße wurde H.G. Molenaar Marktführer in der Konstruktion und Fertigung von Pasteurisationstunneln.

Unsere Multi- Zonen Konstruktion beinhaltet ein regenerative Rezirkulationssystem in dem Heiß- und Kaltzonen interagieren - mit dem Ergebnis substantieller Energieeinsparungen.

Typische Anwendungen ist die Pasteurisation in Behältern von Flaschen mit Saft, Bier, hoch saure Konservenprodukte, usw...

Geeignete Behälter sind Glas oder PET Flaschen, Dosen oder Beutel.

KonstruktionHGM_Pasteurizer_section

Das Produkt wird auf Intralox- Bändern durch den Pasteurisationstunnel gefördert.

Der Tunnel ist in mehrere Heiß- und Kaltzonen aufgeteilt, jeder mit separater Sammelwanne, Re- Zirkulationspumpe und Kaskaden- Berieselungstrays.

Während das Produkt den Tunnel unterhalb der Berieselungstrays durchläuft, wird es der Temperatur der entsprechenden Zone ausgesetzt. Dadurch wird es zuerst erhitzt (pasteurisiert) und später abgekühkt.

Das Heizmedium (Dampf) wird durch einen Plattenwärmetauscher vom Pasteurisationswasser getrennt. Der Kühlwasserkreislauf kann optional auch getrennt ausgeführt werden.

 

 

Energiebetrachtung

Durch den Einsatz von regenerativen Zonen in unserer Konstruktion wird der Energiebedarf effektiv minimiert.

Typischer regenerative Energiebedarf von Molenaar Pasteuren liegen ca. bei:

      Bier                            122 kJ/l

      Fruchtsaft                  144 kJ/l

      Limonaden                 197 kJ/l

Pasteurisationssimulator

Unser Pasteurisationssimulator ist eine exakte Miniaturausführung unserer Pasteure.

Produkte können in unserem Simulator getestet werden, um den thermischen Prozeß zu entwickeln.

Mit einem gegebenen Temperaturprofil können die gesammelten Pasteurisationseinheiten (PU) berechnet, der Prozeß verifiziert oder anschließend neu definiert werden.

Sobald der gewünschte Prozeß bestimmt ist, kann dieser in die Konstruktion unserer kommerziellen Produktionsanlage einfließen.

 

Autoklaven für Batch- Sterilisation

H.G. Molenaar bieret 3 unterschiedliche Modelle an:

  • Statisch (Dampf/ Luft)
  • Vollwasser mit Rotation
  • und Superheated mit Wassersprühern

Die statischen Autoklaven werden in vertikaler oder horizontaler Ausführung gefertigt, sowohl aus Karbonstahl oder alternativ aus Edelstahl.

Wagen werden zum Be- und Entladen der Körbe in die horizontallen Autoklaven verwendet.

.HGM_retorts

NEUE DIMENSIONEN - NEUE KAPAZITÄTEN

Molenaar bietet, basierend auf früheren Erfahrungen aus der Fertigung von Cooker & Cooler Systemen mit großen Durchmessern, Jumbo Autoklaven mit Kesseldurchmessern von 2m an. Diese setzen neue Maßstäbe hinsichtlich der zu verarbeitenden Produktmengen, die in diese für den thermischen Prozeß geladen werden können. Automatische Be- und Entladesyseme ergänzen diese für einen reibungslosen Prozeß.

Sie wollen mehr Informationen, kontaktieren Sie uns bitte unverbindlich.